Praktikum Analog Chip Design

Inhalt

Das Praktikum behandelt den Entwurf einer integrierten Schaltung. Dazu soll mithilfe von industriellen EDA-Werkzeugen ein vollständiges Design einer integrierten Schaltung, von der Anfangsspezifikation bis zum Layout durchgeführt werden. Anschließend soll der entworfene Mikrochip einer Halbleiterfabrik zur Fertigung übergeben und über EUROPRACTICE gefertigt werden.

Das bedeutet, dass hier die Möglichkeit gegeben wird, ein Modul zu erstellen/designen, welches wir am Ende der Vorlesung in einem Chip integrieren. Dieser wird anschließend produziert und kann ausprobiert/gemessen werden.

Empfohlene Vorkenntnisse: Vorlesung Entwurf heterogener Systeme.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per email bis zum 12.4.2017 an die Adresse praktikum.

Am Mittwoch den 19. April 10:00 Uhr wird eine verbindliche Vorbesprechung im Raum 026 (das ist im Keller des Informatikgebäudes Robert-Mayer-Str. 11-15) stattfinden. Dort wird bei Überbuchung auch eine Auswahl getroffen werden müssen.

Voraussetzungen:
Empfohlen: EHS Entwurf heterogener Systeme

Notwendig: Ein Benutzeraccount bei der RBI (gibt es hier)

Schein:
Erfolgreiche Teilnahme an den Versuchsterminen, Versuchsvorbereitung und Versuchsnachbereitung. Abgabe eines Layouts.

Termine
Beginn  Mittwoch 19.04.2017 von 10:00-12:00
in Raum 026, RMS 11-15

Weitere Termine: Jede Woche Mittwochs um 8:30-12:00, Raum 026

Umfang:

4 PR

Modul:

M-HSE-ES-A/B (8CP)
M-HSE-PR-A/B (8CP)
M-THEO-PR (8CP)


Veranstaltung:

M-ACD-PR (8CP)

Unterlagen

Die Versuchsumdrucke findet man hier, wenn man sich über "intern" eingeloggt hat und diese Seite wieder angesteuert.