Analoge Schaltungen der Informationsverarbeitung

Inhalt

Das Praktikum behandelt Themen aus dem Bereich der analogen Schaltungen bis hin zu ganzen Systemen und Informationsverarbeitung. Es umfasst Versuche an ausgewählter Hardware von der Messung bis zum Aufbau und der Anwendung der Hardware. Teile der Entwurfsmethodik für den Entwurf integrierter Schaltungen und Systeme werden eingehend beleuchtet und angewendet. Schließlich wird der Aufbau und die Programmierung von eingebetteten Systemen behandelt.

Kurz: "von der Diode bis zum eingebetteten System"

Versuche zu folgenden Themen

  • Schaltungstechnik, Schaltungsaufbau
  • Anwendungen
  • Messtechnik
  • AD/DA - Wandler
  • Modellierung
  • Simulation
  • Verifikation
  • Synthese
  • Eingebettete Systeme / Lego Mindstorms

Anmeldung

Anmeldung:

Bitte senden Sie zur Anmeldung bis zum 13.10.2019 23:59 Uhr eine E-Mail an praktikum(at)em.informatik.uni-frankfurt.de.

In der Email müssen folgende Daten enthalten sein:

  • Name, Vorname
  • Matrikelnummer
  • Studiengang
  • Bei Bachelorstudenten Ordnung 2015: Wurde B-HW1 erfolgreich abgeschlossen

Ablauf

Das Praktikum ist in einen Physikteil und einen Informatikteil gegliedert. An dieser Stelle ein paar organisatorische Hinweise. Genaue Informationen zum Ablauf der Versuche gibt es an der Vorbesprechung.

Vorbesprechung:

Die Vorbesprechung findet am 15.10. um 10:00 im Raum 026 in der RMS 11-15 statt. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist verbindlich. Ein Nichterscheinen an der Vorbesprechung führt zum Verlust der Platzgarantie.

Physikteil:

Der Physikteil findet vom 22.10. bis zum 26.11. am Campus Riedberg statt. Der genaue Raum und die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben. 

Nachholtermin Physik:

Der Nachholtermin für die Versuche der Physik ist für den 03.12. angesetzt.

Informatikteil:

Der Informatikteil findet vom 10.12. bis zum 04.02. im Raum 026 RMS 11-15 statt. Die Versuche beginnen um 08:30 Uhr s.t.

Nachholtermin Informatik:

Der Nachholtermin für die Versuche der Informatik ist für den 11.02. angesetzt.

Sonstiges

Voraussetzungen:

Bachelor-Studiengang: Erfolgreicher Abschluss des Moduls B-HW1
Master-Studiengang: keine
Empfohlen: HW2 und/oder EHS

Schein:
Erfolgreiche Teilnahme an den Versuchsterminen, Versuchsvorbereitung und Versuchsnachbereitung

Umfang:
4 PR

Modul:

B-ASI-PR (8CP)
M-HSE-PR-A/B (8CP)
M-Theo-PR (8CP)