Studentische Arbeiten

Abgeschlossene Arbeiten

  • MA-01.17 Moritz Paschke "Implementation and Definition of a Coverag Metric for VerilogA using Public Domain Analog Circuit Simulator", Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Januar 2017
  • BA-12.16 Tobias Schultz "Spezifikationsabhängige Kategorisierung der Struktur analoger Schaltungen mittels eines Multilayer Perceptrons mit Backpropagation", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Dezember 2016
  • BA-09.16 Philipp Tertel "An FPGA-Based Real-Time-Simulator for Analog Signal Processing", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Mai 2016
  • MA-06.16 Patrick Bestle "Formale Verifikation analoger Systeme unter Berücksichtigung der Slew Rate", Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Juni 2016
  • BA-05.16 Robert Piper "Modelchecking von Analog/Mixed-Signal Schaltungen", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Mai 2016
  • BA-04.16 Melanie Brinkschulte "Ortung einer sinusförmigen Schallquelles mithilfe eines Mikrocontrollers", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, April 2016
  • BA-09.15 Christina Huber "Automatisierte Dimensionierung von analogen Schaltungen mittels einer nichtlinearen Optimierungsbibliothek", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, September 2015
  • BA-07.15 Anna Reckers "Klassifizierung von analogen Schaltungen mittels Subgraph-Isomorphie", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Juli 2015
  • MA-06.15 Daniel Torpus "Untersuchung alternativer Methoden zur Messung der Apex-Distanz und Umsetzung einer prototypischen Lösung", Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Juni 2015
  • MA-03.15 Christian Auth "Kräfte-basierte Platzierungsalgorithmus für hierarchische Schaltungen", Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, März 2015
  • MA-02.15 Manuel Penschuck "Development and Commissioning of a CBMNet Bridge for the FPGA-based TRB3 Data Acquisition Platform", Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Februar 2015
  • BA-01.15 Nadja Berker "Coverageberechnung von Mixed-Signal Schaltungen", Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Januar 2015
  • DA-12.13 Klara Politoukhin "Effiziente Optimierung von Designparametern analoger Schaltungen unter Nebenbedingungen", Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Dezember 2013
  • DA-09.13 Timmy Shumate. Simulationsbasierter Entwurf eines Demonstrators zur hormongesteuerten, dezentralen Verteilung und zuverlässigen Bearbeitung von Regelungsaufgaben. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, September 2013
  • DA-09.13 Philipp de Graaff. Universelle Kontrolle und Überwachung einer AR.Drone 2.0 auf Basis eines offenen und erweiterten Toolkits. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, September 2013 
  • MA-08.13 Andre Ehlert. Zeiteffiziente Untersuchung vielzähliger Schaltungen mittels semi-symbolischer Analyse. Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, August 2013
  • BA-09.12 Peter Rothenbücher. Dynamikanalyse im Zustandsraum analoger Schaltungen. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, September 2012 
  • BA-08.12 Elzbieta Sibilska. Entwurf eines zuverlässigen Bussystems für eine Signal-basierte Aufgabenzuweisung eingebetteter analoger Mehrkern-Systeme. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, August 2012 
  • BA-05.12 Benjamin Rögner. Zuverlässige Mixed-Signal Aufgabenzuweisung für eingebettete Mehrkernsysteme. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Mai 2012 
  • DA-03.12 Andreas Fröse. Simulation von Verilog-AMS-Modellen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, März 2012 
  • DA-02.12 Linda Luy. Effiziente Isomorphieprüfung von analogen Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Februar 2012 
  • DA-10.11 Maxim Knoll. GUI-gestützte Generierung von XML-Spezifikationen analoger Schaltungen aus XSD-Templates. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Oktober 2011 
  • DA-08.11 Giuliana Dehnert. GUI-gestützte Integration der ASDeX-Spezifikationsbeschreibung in eine Validations-Methodik. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, August 2011 
  • BA-06.11 Andreas Lampe. Echtzeitregelung eines Modellhubschraubers unter Zuhilfenahme von Augmented Reality Konzepten. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Juni 2011 
  • DA-12.10 Tahiri Abdelhalim. Automatische Adaption von Verhaltensmodellen an eine Schaltungssimulator. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Dezember 2010 
  • DA-10.10 Oliver Brauner. Parallelisierung von Verifikationsalgorithmen analoger Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Oktober 2010 
  • DA-09.10 Vesko Nikolov. Konzepte zur symbolischen Zustandsraumdiskretisierung für die verifikationsgerechte Modellierung analoger Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, September 2010 
  • DA-08.10 Diana Vangelova. Coverage-Metriken für die Verifikation analoger Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, August 2010 
  • MA-05.10 Julius von Rosen. Spezifikationsgesteuerte Abstraktionsverfeinerung für die formale Verifikation analoger Schaltungen. Masterarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Mai 2010 
  • DA-11.09 Markus Meissner. Development of a System for Parametric Analysis of Semiconductor Simulations. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, November 2009 
  • DA-08.09 Matthias Heinz. Entwicklung eines grafischen Frontends zur Auswertung und Visualisierung von mehrdimensionalen Performanzen analoger Schaltungsstrukturen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, August 2009 
  • DA-05.09 Almir Blazevic. Algorithmische Funktionsanalyse in Magnetventilen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Mai 2009 
  • BA-04.08 Julius von Rosen. Fehlermaße für den Vergleich von Signalen im simulationsbasierten Äquivalenzvergleich analoger Schaltungen. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, April 2008 
  • BA-03.08 Jörg Dallmeyer. Heuristiken für das Optimierungsproblem einer vollständigen graphbasierten Traversierung des Zustandsraums in der formalen Verifikation analoger Schaltungen. Bachelorarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, März 2008 
  • DA-01.08 Tatsiana Maleika. Symbolische MTBDD-basierte Abstraktionsmethoden für das Model Checking von Mixed-Signal-Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Januar 2008 
  • DA-11.07 Markus Peter. Entwicklung eines grafischen Frontends zur Visualisierung mehrdimensionaler Zustandsräume analoger Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, November 2007 
  • DA-11.06 Gökhan Yildirim. Modellierung von gemischt analog-digitaler Schaltungen mittels Hybrider Petri Netze. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, November 2006 
  • DA-12.05 Sebastian Steinhorst. Entwicklung einer Spezifikationssprache für das Modelchecking von Mixed-Signal-Systemen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, Dezember 2005. 
  • DA-04.05 Claudia Wagner. Untersuchung von Konzepten zum Modelchecking von Mixed-Signal-Schaltungen. Diplomarbeit, Lehrstuhl für Entwurfsmethodik, Universität Frankfurt am Main, April 2005.